Prüfung des Schutzes kritischer Infrastrukturen: Umsetzung der Mindeststandards in der Flugsicherung

Skyguide

Key facts

Kritische Infrastrukturen (KI) stellen die Versorgung der Schweiz mit unverzichtbaren Gütern und Dienstleistungen sicher. Um diese KI zu schützen, muss eine möglichst permanente Funktionstüchtigkeit gewährleistet sein. In diesem Zusammenhang kommt der Resilienz der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) bzw. dem Schutz der kritischen Infrastrukturen (SKI) vor Cyberbedrohungen eine hohe Bedeutung zu. Der Bundesrat hat am 8. Dezember 2017 die nationale Strategie zum SKI (2018–2022) verabschiedet. Dazu gehören auch die zivile Luftfahrt und die Flugsicherung. Skyguide besorgt im Auftrag des Bundes die zivile und militärische Flugsicherung in der Schweiz und in angrenzenden Gebieten. Der Bund ist Mehrheitsaktionär der Skyguide.