Sie sind hier:

Wer wir sind und was wir tun

Seit 1877 ist die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) das oberste Finanzaufsichtsorgan des Bundes. Sie unterstützt die Bundesversammlung und den Bundesrat. Ihre Unabhängigkeit ist durch das Finanzkontrollgesetz (FKG) garantiert.

Die EFK überwacht die finanzielle Führung der Bundesverwaltung und zahlreiche halbstaatliche sowie internationale Organisationen.

Seit 2014 wird ein grosser Teil ihrer Arbeit veröffentlicht. Schliesslich ist die EFK auch die Anlaufstelle für Whistleblowing.

Seitennavigation