Drucken

Prüfung Umfassender Bericht über die Prüfung der Bundesrechnung 2020 - Eidgenössische Finanzverwaltung

Prüfauftrag: 20134 / 20568 / 20551

Der Verlust in der Bundesrechnung 2020 beträgt 16,9 Milliarden Franken. Er resultiert aus dem operativen Ertrag von 70 648 Millionen Franken und dem operativen Aufwand von 88 227 Millionen Franken. Hinzu kommen das negative Finanzergebnis von 627 Millionen Franken und das Ergebnis aus Beteiligungen von 1349 Millionen Franken. 67 237 Millionen Franken oder 95 % des operativen Ertrages sind Fiskalertrag.

Die Staatsrechnung 2020 besteht aus der Bundesrechnung sowie dem Bahninfrastrukturfonds (20568) und dem Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (20551). Für beide Fonds hat die EFK der Bundesversammlung empfohlen, die beiden Sonderrechnungen für das Jahr 2020 ohne Einschränkung zu genehmigen.