Sie sind hier:

Publikationen Öffentliche Finanzen und Steuern

MünzenIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit den öffentlichen Finanzen und den Steuern.

Prüfungen Datenanalysen Q2 2021 im Bereich der COVID-19-Massnahmen des Bundes - Bundeskanzlei

Bitte beachten Sie: In jedem Bericht finden Sie Angaben, welchen Zeitraum die Daten abbilden. Dieser liegt in der Regel einige Monate vor dem Publikationsdatum. Grund dafür sind die Zeiten für die Datenbeschaffung und -analysen, ausserdem werden Berichte nur nach der Behandlung in der Finanzdelegation der eidg. Räte publiziert. Zwischen den Analysen und der Publikation kann sich je nach COVID-Massnahme der aktuelle Stand sowie die Kriterien für unsere Analysen erheblich weiterentwickelt haben.

Prüfauftrag: 21542

Prüfung Umfassender Bericht über die Prüfung der Bundesrechnung 2020 - Eidgenössische Finanzverwaltung

Der Verlust in der Bundesrechnung 2020 beträgt 16,9 Milliarden Franken. Er resultiert aus dem operativen Ertrag von 70 648 Millionen Franken und dem operativen Aufwand von 88 227 Millionen Franken. Hinzu kommen das negative Finanzergebnis von 627 Millionen Franken und das Ergebnis aus Beteiligungen von 1349 Millionen Franken. 67 237 Millionen Franken oder 95 % des operativen Ertrages sind Fiskalertrag.

Die Staatsrechnung 2020 besteht aus der Bundesrechnung sowie dem Bahninfrastrukturfonds (20568) und dem Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (20551). Für beide Fonds hat die EFK der Bundesversammlung empfohlen, die beiden Sonderrechnungen für das Jahr 2020 ohne Einschränkung zu genehmigen.

Prüfauftrag: 20134 / 20568 / 20551