Sie sind hier:

Publikationen Öffentliche Finanzen und Steuern

MünzenIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit den öffentlichen Finanzen und den Steuern.

Prüfung Finanzausgleich 2021 zwischen Bund und Kantonen - Prüfung der Datenbearbeitung durch die Verwaltungseinheiten des Bundes und der Kantone

2021 wird das Gesamtvolumen des Finanzausgleichs (NFA) 5216 Millionen Franken erreichen, was einem Rückgang von 1,2 % gegenüber 2020 entspricht (5282 Millionen). Der Rückgang ist eine Folge der am 1. Januar 2020 in Kraft getretenen Teilrevision des Gesetzes. Sie bringt Änderungen bei der Berechnung der Mindestausstattung für die ressourcenschwachen Kantone sowie bei der Verteilung der Beiträge des Bundes und der ressourcenstarken Kantone mit sich. Zudem kommen im Jahr 2021 temporäre Abfederungsmassnahmen in Höhe von 80 Millionen Franken zugunsten der ressourcenschwachen Kantone zur Anwendung.

Prüfauftrag: 20016

Prüfung Mehrwertsteuerabrechnung der Billag - Bundesamt für Kommunikation

Mit Schreiben vom 26. September 2019 erteilte die Finanzdelegation der eidgenössischen Räte (FinDel) der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) den Auftrag, eine Prüfung zur Mehrwertsteuerabrechnung bei der Billag durchzuführen.

Prüfauftrag: 19516

Prüfungen COVID-19: Vierter Zwischenbericht 15. Oktober 2020 - Massnahmen des Bundes

Die Krise ist nicht vorbei. Allerdings stellt sich im Umgang mit ihr in der Bundesverwaltung eine zunehmende Routine und Beruhigung ein; man muss sich mit der Krise als «neue Normalität» arrangieren. Die quasi über Nacht ins Leben gerufenen Sofortmassnahmen sind ausgelaufen oder wurden in ordentliches Recht überführt. Die Prüfungen, die die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) begleitend zu den Sofortmassnahmen lanciert hat, kommen somit ebenfalls zu einem Ende. Daher ist dieser vierte gleichzeitig der letzte Zwischenbericht über die begleitenden COVID-19-Prüfungen der EFK in 2020. Erneut geht es um die aktuellen Ergebnisse und das Thema Missbrauchsbekämpfung.

Prüfauftrag: 20529c