Sie sind hier:

Publikationen Informatik

MonitorIn diesem Bereich finden Sie die Prüfungen der EFK zur den grossen Vorhaben im IT-Bereich des Bundes.

Prüfung IKT-Schlüsselprojekt SUPERB mit Schwerpunkt Stammdaten - Bundesamt für Bauten und Logistik

Seit rund 20 Jahren setzt die zivile Bundesverwaltung zur Unterstützung der Supportprozesse (Finanzen, Personal, Logistik und Beschaffung sowie Immobilien) die Standardsoftware von SAP ein. 2015 hat die Firma SAP bekanntgegeben, dass sie eine Gesamterneuerung dieser Software vornimmt und die bisherige Version ab Ende 2025 weder weiterentwickelt noch unterstützten wird. Eine Ablösung ist somit zwingend notwendig. Der Bundesrat hat 2017 beschlossen, auf die neue Lösung von SAP (S/4HANA) zu wechseln. Dazu hat er zwei Umsetzungsprogramme initialisiert: SUPERB für die zivile Bundesverwaltung, ERP Systeme V/ar für die einsatzrelevanten Verwaltungseinheiten (Verteidigung etc.).

Prüfauftrag: 20407

Prüfung SAP-Migration der Armeeapotheke - Gruppe Verteidigung / Logistikbasis der Armee

Die Prozesse der Armeeapotheke (AApot) und der Logistikbasis der Armee (LBA) laufen derzeit in zwei getrennten SAP-Systemen ab. Das Projekt zur Integration des SAP-Systems der AApot in dasjenige der Gruppe Verteidigung zielt darauf ab, rund 150 Prozesse dorthin zu migrieren. Das Projekt soll auch die Einhaltung der nationalen Heilmittelgesetzgebung sowie der Good Practices («GxP») sicherstellen. Das Integrationsprojekt befindet sich in der Phase Realisierung, die Produktionsphase ist für Januar 2021 geplant. Es ist Teil der Arbeiten am Projekt ERP LOG, dessen Finanzierungstranche 2020 mit knapp 18 Millionen Franken veranschlagt ist.

Prüfauftrag: 20473

Prüfung Ehemaliges IKT-Schlüsselprojekt FISCAL-IT - Eidgenössische Steuerverwaltung

Ende 2018 hat die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) das Programm FISCAL-IT mit sämtlichen Projekten abgeschlossen. Die neu aufgebauten Systeme hat sie in die gemeinsame Betriebsorganisation Core-IT mit dem Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) überführt. Mit FISCAL-IT optimierte die ESTV ihre Prozesse und konnte somit in den Fachabteilungen 98,4 Stellen zugunsten anderer Aufgaben einsparen. Einen Teil davon (27,8 Stellen) setzte sie beispielsweise für den Ausbau des Bereichs Informatik ein.

Prüfauftrag: 19403