Sie sind hier:

Publikationen Diverses

RathausIn diesem Bereich finden Sie spezielle Prüfungen der EFK oder Dinge über die EFK selbst.

Peer Review Evaluationstätigkeiten des Rechnungshofes der Republik und des Kantons Genf

Auf Anfrage des Rechnungshofes der Republik und des Kantons Genf (CdC) führte die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) ein Peer Review seiner Evaluationstätigkeiten durch. Als externes Aufsichtsorgan des Staates stellt die CdC unter anderem die unabhängige und selbstständige Überprüfung der kantonalen Verwaltung, der subventionierten Einheiten und der öffentlich-rechtlichen Einrichtungen sicher. Seit 2013 hat sie die Aufgabe, die staatlichen Massnahmen zu evaluieren. Diese Tätigkeit übernahm sie von der externen Kommission für die Evaluation staatlicher Massnahmen.

Prüfauftrag: 17654

Evaluation Die Stiftungsaufsicht: Evaluation der Wirksamkeit der Aufsicht über die «klassischen» Stiftungen

Die Schweiz gilt traditionell als attraktiver Stiftungsstandort. Die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sind liberal und günstig. Täglich wird eine neue Stiftung gegründet und alle zwei Tage wird eine liquidiert. Per Ende 2015 sind 13 075 gemeinnützige Stiftungen mit einem geschätzten Gesamtvermögen von rund 100 Milliarden Franken registriert. Die Ausschüttungen dieser Stiftungen im In- und Ausland belaufen sich jährlich auf geschätzte 2 Milliarden Franken.

Prüfauftrag: 15570

Peer Review Wer kontrolliert die Eidgenössische Finanzkontrolle?

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) benötigt wie jede Institution regelmässig eine Prüfung durch einen kritischen Blick von aussen. Der Europäische Rechnungshof (EuRH) hat sich dieser Aufgabe angenommen und den dazugehörigen Bericht vorgelegt. Die EFK wird seinen Empfehlungen bis Ende 2016 nachkommen.