Sie sind hier:

Publikationen Beschaffungswesen

Management Letter Prüfung von ausgesuchten Beschaffungsgeschäften bei der Bundesanwaltschaft

Prüfauftrag: 16682

Einzelne Beschaffungen der Bundesanwaltschaft (BA) wurden im vergangenen Jahr in der Presse kritisiert. Bedenken zur Notwendigkeit beschaffter Leistungen und mögliche Risikofaktoren bezüglich Verstössen gegen das öffentliche Beschaffungsrecht, wurden vorgebracht. Dies veranlasste die EFK, folgende Sachverhalte mit einer eigenen Einschätzung zu beurteilen.

Seitennavigation