Drucken

Querschnittsprüfung Spesenabrechnungen in ausgewählten Verwaltungseinheiten - Eidgenössisches Personalamt

Prüfauftrag: 20401

2019 haben die Mitarbeitenden der Bundesverwaltung im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit rund 166 Millionen Franken für Spesen ausgegeben: Verkehrsmittel, Unterkunft und Mahlzeiten bei Dienstreisen im In- und Ausland, Teilnahme an internationalen Konferenzen oder Repräsentationsauslagen. Im Vergleich dazu beliefen sich die gesamten Personalkosten für das gleiche Jahr auf 5,7 Milliarden Franken.