Drucken

Befreite Dokumente nach Öffentlichkeitsprinzip Projekt bodengestützte Luftverteidigung 2020 (BODLUV 2020) - Luftwaffe / Armeestab / armasuisse

Prüfauftrag: 14272

Die Fliegerabwehr der Schweizer Armee verfügt zurzeit über drei Systeme, welche zwischen 1963 und 1989 beschafft wurden. Aufgrund der aus heutiger Sicht nicht mehr erfüllten militärischen Anforderungen und der absehbar steigenden Kosten für Betrieb und Unterhalt wurde das Projekt BODLUV 2020 gestartet, mit welchem ein neues bodengestütztes Luftverteidigungssystem für die Schweiz beschafft werden soll.