Sie sind hier:

Publikationen Verteidigung und Armee

Armee SignetIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit Fragen zur Verteidigung und Armee.

Nachprüfung Nationales Pferdezentrum - Logistikbasis der Armee

Vor dem Hintergrund, dass ein Reitpferd 2014 durchschnittlich nur 70 Tage im Einsatz war, hat die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) der Gruppe Verteidigung 2015 empfohlen zu prüfen, ob sie deren Anzahl reduzieren könne (PA 14490). Bei der vorliegenden Nachprüfung handelt es sich ausschliesslich um den Umsetzungsstand dieser Empfehlung, eine eigentliche Prüfung im Zusammenhang mit dem Nationalen Pferdezentrum behält sich die EFK zu einem späteren Zeitpunkt vor.

Prüfauftrag: 17058

Prüfung Beschaffung des Aufklärungsdrohnensystems 15 - armasuisse

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat im September 2016 bei armasuisse (ar) eine Beschaffungsprüfung durchgeführt. Für das Beschaffungsvorhaben im Rüstungsprogramm 2015 (RP 2015) bewilligte das Parlament 250 Millionen Franken. Sechs Drohnen des Typs Hermes® 900 Heavy Fuel Engine (HFE) des israelischen Lieferanten Elbit Systems Ltd. (Elbit) sollen das inzwischen veraltete Aufklärungsdrohnensystem (ADS 95) aus den Achtzigerjahren ersetzen.

Prüfauftrag: 16612

BEFREITES DOKUMENT NACH ÖFFENTLICHKEITSPRINZIP Analyse des Prozesses «Ausserdienststellung (AdS) von Armeematerial» - Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport

Ausserdienststellung (AdS) bedeutet das Aussondern von obsoletem, defektem oder überschüssigem Armeematerial aus dem militärischen Inventar. Dieses verursacht unnötige Lagerungskosten und beansprucht Flächen, die allenfalls anderweitig genutzt werden können. Das Armeematerial ist äusserst heterogen und hinsichtlich der Mengen sehr umfangreich. Im SAP werden derzeit rund 370 000 zu bewirtschaftende Materialien geführt.

Prüfauftrag: 15508