Sie sind hier:

Publikationen Verkehr und Umwelt

Prüfung Querschnittsprüfung der Beschaffung von Rollmaterial bei den Bahnen - Bundesamt für Verkehr, Schweizerische Bundesbahnen, Schweizerische Südostbahn AG und Transports Publics Neuchâtelois SA

Prüfauftrag: 17484

2018 prüfte die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) erstmals Rollmaterialbeschaffungen. Zwischen 2006 und 2017 bewilligte das Bundesamt für Verkehr (BAV) im Normalspurbereich des Regionalen Personenverkehrs (RPV) 36 solcher Beschaffungen. Bei zwei Drittel dieser Projekte mit einem Auftragsvolumen von rund 2 Milliarden Franken lieferte die Firma Stadler Rail AG ihr Produkt FLIRT (Flinker Leichter Innovativer Regional-Triebzug).

Seitennavigation