Sie sind hier:

Publikationen Verkehr und Umwelt

Prüfung Evaluation der Rollenden Landstrasse - Bundesamt für Verkehr

Prüfauftrag: 17570

Mit der Annahme der Alpeninitiative am 20. Februar 1994 hat das Schweizer Stimmvolk den Bund verpflichtet, das Alpengebiet vor den negativen Auswirkungen des Transitverkehrs zu schützen. Danach dürfen gemäss Güterverkehrsverlagerungsgesetz von 2008 ab 2018 noch maximal 650 000 schwere Güterfahrzeuge (SGF) die Alpen auf der Strasse durchqueren.

Seitennavigation