Sie sind hier:

Publikationen Verkehr und Umwelt

Baum und AutosIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit Verkehrsfragen und der Umwelt.

Prüfung Spartenrechnung - BLS AG, Busland AG

Die BLS-Gruppe ist mit einem Umsatz von rund 1,1 Milliarden Franken das zweitgrösste Bahnunternehmen der Schweiz. Etwa 40 Prozent des Umsatzes entfallen auf Abgeltungen der öffentlichen Hand. Für den regionalen Personenverkehr (RPV) auf der Schiene und der Strasse bestellen der Bund und die Kantone gemeinsam das Fahrplanangebot bei der BLS. Für nicht durch Fahrausweiserlöse gedeckte Kosten bezahlen die Besteller der BLS-Gruppe jährlich ca. 190 Millionen Franken.

Prüfauftrag: 19343

Prüfung Massnahmenumsetzung des behindertengerechten Bahnzugangs - Bundesamt für Verkehr

Der Auftrag gemäss Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) zur Umsetzung des behindertengerechten Bahnzugangs gilt seit 1. Januar 2004. Darin ist die Umsetzungsfrist auf Ende 2023 festgelegt. Für den schweizweiten Vollzug sind die rund 35 Infrastrukturbetreiber verantwortlich. Zentral waren bislang vor allem bauliche Totalsanierungen der Bahnhöfe. Die gesetzeskonform umgebauten Bahnhöfe stellen eine Qualitätssteigerung zugunsten aller Reisenden dar.

Prüfauftrag: 18376

Prüfung Subventionen - Bundesamt für Zivilluftfahrt

Mit der Spezialfinanzierung Luftverkehr (SFLV) besteht ein Gefäss, welches dem Bund die finanzielle Unterstützung von Massnahmen im nationalen Luftverkehr erlaubt. Mit der Gewährung von Finanzhilfen bezweckt die SFLV die Begrenzung von Auswirkungen des Luftverkehrs auf die Umwelt, die Stärkung der Abwehr widerrechtlicher Handlungen gegen den Luftverkehr (Security) und die Förderung eines hohen technischen Sicherheitsniveaus im Luftverkehr (Safety). Abhängig von den Mineralölsteuereinnahmen und -zuschlägen hat das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) dazu jährlich zwischen 45 und 49 Millionen Franken zur Verfügung.

Prüfauftrag: 19375