Sie sind hier:

PublikationenJustiz & Polizei

GerichtsgebäudeIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit Fragen zur Justiz und Polizei.

Prüfung Bauprüfung Guisanplatz 1, Bern - Bundesamt für Bauten und Logistik

Das Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL) baut in Bern beim Guisanplatz 1 ein neues Verwaltungszentrum für die Bundesverwaltung. Dabei handelt es sich um das grösste Bauprojekt seit der Gründung des BBL. Für die Planung und Realisierung der ersten Etappe hat das Parlament Kredite von insgesamt 420 Millionen Franken bewilligt. Mit der Immobilienbotschaft 2012 hat das BBL dem Parlament ein Projekt unterbreitet, das planerisch anschliessend noch optimiert wurde. Die vom BBL gesteckten finanziellen Zielwerte konnten im Rahmen der Projektüberarbeitung erreicht werden, indem mit einem neuen Büroraumkonzept die Kapazität der drei Gebäude von 2700 auf 3200 Arbeitsplätze erhöht wurde.

 

Prüfauftrag: 16515

Prüfung Umsetzung des Finanzaufsichtskonzepts im Asylbereich - Staatssekretariat für Migration

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) hat 2015 im Zusammenhang mit der Sozialhilfe im Asyl- und Flüchtlingsbereich insgesamt 968 Millionen Franken Subventionen in Form von Pauschalbeiträgen an die Kantone bezahlt. Die Abteilung Subventionen ist zuständig für die korrekte Berechnung der Subventionen und die Finanzaufsicht darüber. Per April 2013 hat das SEM die Berechnung mit einem neuen Finanzierungssystem angepasst und per April 2015 das Aufsichtskonzept aktualisiert. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat beide Neuerungen geprüft.

 

Prüfauftrag: 15339

Prüfung Zusammenlegung der zivilen und militärischen Flugsicherung, Umsetzung und Fazit

2001 hat der Bundesrat die Sicherung des zivilen und militärischen Flugverkehrs zusammengelegt. Ziel dieser Entscheidung waren die Verbesserung der Luftraumbewirtschaftung und Effizienzgewinne. Es entstand das neue Unternehmen Skyguide. 8 % seines gesamten Personalbestands, also rund hundert Stellen, sind in der Überwachung des militärischen Luftverkehrs im Einsatz. Das Unternehmen erbringt für die Übungen und Einsätze der Luftwaffe grundlegende Dienstleistungen. Die Kosten dafür betragen jährlich rund 36 Millionen Franken.

Prüfauftrag: 15388