Drucken

Evaluation Auftragsvergaben der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit - Wirtschaftlichkeitsprüfung

Prüfauftrag: 1212

In der Schweiz sind staatliche, halbstaatliche und private Organisationen in der internationalen Zusammenarbeit tätig. Wichtigster Akteur ist die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit, DEZA. Die DEZA arbeitet in direkten Aktionen der bilateralen Entwicklungszusammenarbeit, der technischen Zusammenarbeit sowie der humanitären Hilfe; zudem leistet sie Beiträge an Programme multilateraler Organisationen und beteiligt sich an der Finanzierung von Aktionsprogrammen schweizerischer und internationaler Hilfswerke. Nachhaltige Entwicklung und Reduktion von Armut sind die Hauptaufgaben der DEZA. Um auf diese Ziele hinarbeiten zu können, konzentriert sich die DEZA auf acht Schwerpunktthemen. Mit 21 Ländern im Süden und 13 Ländern und Regionen im Osten ist die Zusammenarbeit besonders intensiv.