Sie sind hier:

Publikationen Beziehungen im Ausland

Prüfung Prüfung der Bewilligung und der Aufsichtsmassnahmen bei der Registrierung der Handelsflotte unter Schweizer Flagge - Direktion für Völkerrecht (EDA)

Prüfauftrag: 16384

Im Juni 2016 umfasste die Schweizer Flotte 49 Schiffe. Sie ist somit der Binnenstaat mit der weltweit grössten Handelsflotte. Die Registrierung dieser Schiffe und die Aufsicht über die Flotte ist Aufgabe des Schweizerischen Seeschifffahrtsamts (SSA) mit Sitz in Basel. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) prüfte dort, ob die Registrierung der Schiffe rechtmässig erfolgt und die Aufsichtsmassnahmen korrekt umgesetzt werden. Die EFK prüfte ausserdem die Zusammenarbeit der SSA mit dem Bundesamt für Wirtschaftliche Landesversorgung (BWL), das bei der Vergabe von Bürgschaften zur Finanzierung des Kaufs von Schiffen eine entscheidende Rolle spielt. Insgesamt sind die Ergebnisse durchwachsen.

Seitennavigation