Sie sind hier:

Publikationen Kultur & Sport

BallIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit Themen zur Kulturpolitik und zum Sport.

Prüfung Subventionsprüfung - Bundesamt für Sport

Das Bundesamt für Sport (BASPO) fördert den Sport und die Bewegung in der Schweiz und deren positive, nützliche und notwendige Rolle in der Gesellschaft. Dazu hatte es 2016 rund 113 Millionen Franken, aufgeteilt in fünf Kredite, zur Verfügung. Zusätzlich wird der Kredit im Zusammenhang mit den nationalen Sportanlagen – 2016 Investitionsausgaben in der Höhe von 11,2 Millionen Franken – geführt. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat drei Kredite im Umfang von rund 26,2 Millionen Franken hinsichtlich ihrer rechtmässigen und wirtschaftlichen Verwendung überprüft. Im Rahmen der Überprüfung der Kredite im Zusammenhang mit der Unterstützung von Verbänden und Organisationen, nationalen Sportanlagen und internationalen Sportanlässen hat die EFK sowohl Prüfungen beim BASPO als auch bei ausgewählten Subventionsempfängern vorgenommen. Ausgewählt wurden die Swiss Olympic, das Ausbauprojekt des Tenniszentrums Biel und die 2016 durchgeführten Europameisterschaften im Kunstturnen in Bern.

Prüfauftrag: 17603

Befreites Dokument nach Öffentlichkeitsprinzip Prüfung der Bewirtschaftung der Kunstsammlungen des Bundes - Bundesamt für Kultur

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat beim Bundesamt für Kultur (BAK) insbesondere die Bewirtschaftung und das Inventarwesen der Kunstsammlungen des Bundes geprüft. Im letzten EFK-Bericht aus dem Jahr 2011 gab dieser Bereich Anlass zu verschiedenen Empfehlungen.

Prüfauftrag: 15535

Prüfung Ablösung der Nationalen Datenbank von Jugend+Sport - Bundesamt für Sport

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat beim Bundesamt für Sport (BASPO) eine Prüfung durchgeführt. Das Projekt «Ablösung der Nationalen Datenbank von Jugend+Sport» sollte unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit geprüft werden. Die Datenbank dient zur administrativen Abwicklung des Jugend+Sport-Kursangebots zusammen mit Sportämtern und -verbänden. Das Projektbudget beträgt rund 19,4 Millionen Franken. Davon wurden bisher rund 0,5 Millionen ausgegeben.

Prüfauftrag: 16555