Sie sind hier:

Publikationen Kultur & Sport

BallIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit Themen zur Kulturpolitik und zum Sport.

Prüfung Subventionen - Bundesamt für Kultur

Die Botschaft zur Förderung der Kultur für die Jahre 2016–2020 definiert drei strategische Handlungsachsen: Stärkung der kulturellen Teilhabe, Förderung des sozialen Zusammenhalts und des Respekts vor sprachlichen und kulturellen Minderheiten, Nutzung des Kreativitäts- und Innovationspotenzials im Kulturbereich für die Weiterentwicklung der Schweiz. 2016 richtete das Bundesamt für Kultur (BAK) Subventionen in Höhe von insgesamt 141,2 Millionen Franken aus.

Prüfauftrag: 17416

Prüfung Subventionen im Förderbereich Jugend und Sport: Synthesebericht - Bundesamt für Sport

Das Programm Jugend und Sport (J+S) des Bundesamts für Sport (BASPO) unterstützt Organisatoren – vorwiegend Sportvereine – von Sportkursen und -lagern für Kinder und Jugendliche mit Beiträgen. Mit circa 100 Millionen Franken, etwa 80 % des gesamten Subventionskredits des BASPO, werden rund 70 Sportarten und Disziplinen und über 600 000 Teilnehmende pro Jahr unterstützt. Das BASPO trägt die Programmverantwortung und arbeitet beim Vollzug mit den Kantonen, welche ihrerseits für Bewilligungen und systematische Kontrollen der Kurse und Lager zuständig sind, und den Sportverbänden zusammen. Ein zentrales Programmziel ist die Aus- und Weiterbildung von J+S-Leitenden.

Prüfauftrag: 17657

Prüfung Subventionen: Synthesebericht - Pro Helvetia

Die öffentlich-rechtliche Stiftung Pro Helvetia (PH) hat den Auftrag, Schweizer Kunst und Kultur mit Blick auf Vielfalt und hohe Qualität zu fördern. Die Kulturbotschaft 2016 bis 2020 legte für PH einen Zahlungsrahmen fest. Dieser beträgt nach Kürzungen 202,8 Millionen Franken, was einem Durchschnitt von rund 40,5 Millionen Franken pro Jahr entspricht.

Prüfauftrag: 17614