Sie sind hier:

Publikationen Gesundheit

ArztkofferIn diesem Bereich finden Sie die EFK-Audits im Zusammenhang mit gesundheitspolitischen Fragen.

Prüfung Wirtschaftliche Verwendung der zweckgebundenen Mittel - Eidgenössisches Departement des Innern, Bundesamt für Gesundheit sowie Präventions- und Gesundheitsförderungsorganisationen

In der Schweiz agieren verschiedene Gesundheitsförderungs- und Präventionsorganisationen, welche sich hauptsächlich durch zweckgebundene Mittel, sogenannte Kausalabgaben, finanzieren. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat drei Organisationen geprüft. Ihnen standen 2017 insgesamt rund 61 Millionen Franken zur Verfügung.

Prüfauftrag: 17542

Befreites Dokument nach Öffentlichkeitsprinzip Beschaffungsprüfung Realisierung von Informatikvorhaben mit SAP-Produkten - Swissmedic

Das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic ist die schweizerische Zulassungs- und Kontrollbehörde für Heilmittel. Als öffentlich-rechtliche Anstalt des Bundes ist Swissmedic in seiner Organisation und Betriebsführung selbständig und verfügt über ein eigenes Budget.

Zur Erfüllung des Auftrages ist Swissmedic auf eine leistungsfähige und wirtschaftliche Unterstützung durch geeignete IKT-Mittel der Informationsverarbeitung angewiesen. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) prüfte den Ablauf der Erstbeschaffung von SAP-Produkten vom Moment der lnitialisierung bis zum Abschluss der entsprechenden Projekte.

Prüfauftrag: 14550

Prüfung Revisionsentwurf der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) - Bundesamt für Gesundheit

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat den Stand der Arbeiten zum Revisionsentwurf der Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL) geprüft. Sie tat dies auf Ersuchen der Finanzdelegation der eidgenössischen Räte. In den Medien wurde jüngst Kritik wegen der überhöhten Rückerstattungsbeträge für Produkte, die auf dieser Liste aufgeführt sind, laut.

Prüfauftrag: 16647