Sie sind hier:

Publikationen Bildung und Forschung

Subventionsprüfung Forschungspartner - Kommission für Technologie und Innovation

Prüfauftrag: 15309

Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat die Konformität der Subventionierung der Kommission für Technologie und Innovation (KTI) von Forschungsprojekten bei sieben schweizerischen Hochschulen und Forschungsinstitutionen (Forschungspartnern) geprüft. 2014 sprach die KTI 152,42 Millionen Franken Beiträge für Technologie- und Innovationsförderungsprojekte, die von Unternehmen in Zusammenarbeit mit Forschungspartnern durchgeführt werden. Aufgrund der Frankenstärke hat der Bund 2011 ein Sonderbeitrag von 100 Millionen Franken für Innovationsförderung der KTI verabschiedet. Die Prüfung der EFK zeigte, dass die Regelungen der Kostenverteilung zwischen Forschungs- und Wirtschaftspartnern schwer umsetzbar und nachvollziehbar sind. Die Forschungspartner arbeiten zwar professionell und verfügen über moderne Rechnungswesen sowie kompetentes Fachpersonal. Ein Vergleich zwischen ihnen wird jedoch durch das fragmentierte Hochschulsystem der Schweiz erschwert.

Seitennavigation