Drucken

Prüfung Analyse von alternativ finanzierten Immobilienprojekten der Eidgenössischen Technischen Hochschulen - ETH-Rat, ETH Zürich, ETH Lausanne

Prüfauftrag: 15121

Der ETH-Bereich nutzt mit einem Bilanzwert von rund 4,6 Milliarden Franken eines der grössten Immobilienportfolios der schweizerischen Eidgenossenschaft. Die Gebäude dienen unterschiedlichen Verwendungszwecken, teilweise gilt es auch Infrastrukturbedürfnisse ausserhalb des reinen Forschungs- und Lehrbetriebes (bspw. Wohnheime für Studenten) zu Verfügung zu stellen. In solchen Fällen können sich alternative Finanzierungen durch Dritte anbieten.