Sie sind hier:

Publikationen Medienmitteilungen

NewspaperHier finden Sie alle aktuellen Medienmitteilungen, ein Archiv sowie die Liste der kommenden Veröffentlichungen der EFK.

Kommende Veröffentlichungen der EFK

Hier finden Sie die nächsten Publikationen im Zeitraum vom 22.4.2024 bis 21.5.2024 (FinDel D2). Diese Berichte können unter 72-stündigem Embargo vor dem Veröffentlichungsdatum angefordert werden, für Rückfragen: Tel. 058 462 26 66.

Jahresprogramm 2024: Digitalisierung und demografischer Wandel im Fokus

Die Finanzdelegation der eidg. Räte und der Bundesrat haben das Jahresprogramm 2024 der Eidgenössischen Finanzkontrolle (EFK) zur Kenntnis genommen. Das Jahresprogramm enthält neben den Abschlussprüfungen auch Prüfungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung und den Auswirkungen des demografischen Wandels.

Transparenz bei der Politikfinanzierung – Schlussrechnungen der Eidgenössischen Wahlen 2023 liegen vor

Die Politikfinanzierung untersteht auf Bundesebene neuen Transparenzvorschriften. Die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) hat nun die definitiv gemeldeten Einnahmen der Wahlen 2023 und eine Liste der im Zuge der Wahlkampagne kontrollierten Akteurinnen und Akteure publiziert. Auch die budgetierten Einnahmen der Abstimmungskampagnen vom 3. März 2024 liegen vor.

Whistleblowing: Die Zahl der Meldestellen in der öffentlichen Verwaltung hat sich verdoppelt

Zwischen 2018 und 2022 hat sich die Zahl der Whistleblowing-Meldestellen fast verdoppelt. Dies zeigt eine positive und erfreuliche Tendenz in einer im Auftrag der Eidg. Finanzkontrolle erstellten Studie der Fachhochschule (FH) Graubünden. Befragt wurden Bund, sämtliche Kantone und die sieben grössten Schweizer Städte. Whistleblowing wird als ein notwendiges und nützliches Instrument zur Verbesserung der öffentlichen Verwaltung angesehen.